jazz in Dübi LogoJazz in Dübendorf

Musik. Ungekünstelt. Direkt.
 
Franz Hellmüller: Gitarre
Peter Zihlmann: Piano

Twilight Conversations am 28.09.2006 (Märtkafi/Subito)

Essen ab 19:00, Türe um 19:00, Konzert um 20:30
Eintrittspreise: CHF 10

"Twilight Conversations" heisst die neue CD von Peter Zihlmann (p) und Franz Hellmüller (g). Die Musik dieses eher unkonventionellen Duos, in dem zwei "Harmonieinstrumente" aufeinandertreffen, besticht vor allem durch seine kammermusikalische Intimität und Ästhetik. Der Wegfall von Bass und Schlagzeug stellt eine besondere Herausforderung dar, hat aber gleichzeitig eine befreiende Wirkung und eröffnen den beiden Musikern viele neue Möglichkeiten, die sie auf ihre ganz eigene Art zu nutzen wissen. Ihre Instrumente verschmelzen quasi ineinander, mal tritt die Gitarre solistisch in den Vordergrund, mal das Klavier, mal beide oder auch keines, wobei sich introvertierte, fast melancholische Passagen, treibende Rhythmen sowie dichte, kollektive Improvisationen abwechseln. Die Kompositionen, die ausschliesslich aus der Feder der beiden Musiker stammen, sind schwierig zu kategorisieren. Sie bewegen sich im grenzüberschreitenden Gebiet von Jazz, Folklore, sowie europäischer Musiktradition. Dabei steht vor allem die Melodie im Mittelpunkt. Sie ist das tragende Element und verleiht der Musik trotz ihrer harmonischen und rhythmischen Komplexität eine gewisse Einfachheit und Fassbarkeit. Der Song an sich wiederum bildet dann die Grundlage für die Improvisation, die sich zu einem Zwiegespräch der beiden Musiker/Instrumente entwickelt, dessen Ausgang offen und dessen Richtung nicht definiert ist: "twilight conversations" also.

Bilder-Gallerie

Twilight Conversations: Peter Zihlmann
Twilight Conversations: Peter Zihlmann | Franz Hellmüller
Twilight Conversations: Peter Zihlmann | Franz Hellmüller

1 / 3
Twilight Conversations: Peter Zihlmann
2 / 3
Twilight Conversations: Peter Zihlmann | Franz Hellmüller
3 / 3
Twilight Conversations: Peter Zihlmann | Franz Hellmüller