jazz in Dübi LogoJazz in Dübendorf

Musik. Ungekünstelt. Direkt.
 
Scott DuBois: Gitarre
Gebhard Ulmann: Saxophon
Thomas Morgan: Bass
Kresten Osgood: Schlagzeug

The Scott DuBois Quartet am 29.02.2008 (Obere Mühle)

Essen ab 0:00, Türe um 19:45, Konzert um 20:30
Eintrittspreise: CHF 35.- / 30.-

... die Veranstaltung war ausverkauft...

Geheimtip?

Eigentlich ist dieser Scott DuBois immer noch ein Geheimtip. Aber: kann man das noch sein, wenn man 2002 die Carnegie Hall in New York gefüllt oder Platten, unter eigenem Namen versteht sich, mit renommierten Musikern wie Dave Liebman oder Jason Rigby aufgenommen hat? Dieser Geheimtip also, in jungen Jahren von Chicago nach New York ausgewandert, um sich dort in den reissenden musikalischen Strudel zu werfen und bald mit beachtlichem Erfolg aufzutauchen, macht während seiner nächsten Europareise Halt in Dübendorf. Begleitet wird der Ausnahmegitarrist und -komponist von ebenso stupenden "Geheimtip"-Musikern. Am Bass spielt Thomas Morgan, am Schlagzeug der dänische Kresten Osgood und, auf ihn freuen wir uns ganz besonders, der ungestüme deutsche Saxophonist Gebhard Ulman. Die Musik von Scott DuBois bewegt sich im Spannungsfeld von klassischer Moderne und Avantgarde. Eleganz und Orginalität sowie die richtige Portion Liebe zur Melodie machen Scott's Musik zu einem erfreulichen Hörgenuss. Für den Musikfreund sind solche Geheimtips ein wahrer Segen.