jazz in Dübi LogoJazz in Dübendorf
Musik. Ungekünstelt. Direkt.
Stark Group
Orima Stark: Altsaxophon, Komposition
Lucas Sevilla: Gitarre
Melchior Hürner: Schlagzeug
Paul Studer: Bass
Stark Group
Donnerstag, 09.01.2025 um 20:00

jazz im kulturraum

Das Allerneuste aus der Jazzschmiede der Hochschule Luzern. Das 2023 gegründete Ensemble um den Bandleader und Saxofonisten Orima Stark debütierte anfangs 2024 im Club Knox in Luzern. Die Musik des jungen Quartetts lässt die virtuosen Klänge der Bebop- und Hardbop Tradition in einem modernen Kleid neu resonieren. Dabei bekommt das Publikum die geballte Ladung des (un)gepflegten Jazz, mit einer grosszügigen Prise Live Energie und dem intimen Zusammenspiel der Musizierenden auf die Ohren.
Das junge Quartett, bestehend aus einem Schlagzeuger, je einem Kontrabass- und E-Gitarristen sowie dem Bandleader am Altsaxofon, bekennt sich klar zum Jazz. Fasziniert und berührt von den grossen Meistern, resonieren deren wohlbekannte Klänge und Rhythmen durch die Instrumente der Musiker. Trotzdem möchte das Ensemble ihre Ohren vor der Moderne nicht verschliessen und schlägt eine Brücke zwischen der Jazztradition der späten 50er Jahre und den avantgardistischen Jazzklängen der Gegenwart. Dabei drehen sie an verschiedene Rädchen des gepflegten Jazz und lassen diesen in einem andersartigen, aufpolierten und manchmal ungewohnten Kleid erschallen. Als eine ihrer grössten Qualitäten sieht die Stark Group das intime Zusammenspiel untereinander. Auf der Bühne mäandieren sie durch die abgründigen Täler und irren Berge ihrer Musik. Von balladeskem Flüstern kurz vor dem scheinbaren Nichts bis hin zu ekstatischen Wirbelwinden, bekommt das Publikum die geballte Ladung des Stark-Jazz auf die Ohren. Die Kompositionen aus der Feder des Bandleaders schaffen einen Nährboden für ebendiese Intimität und lassen die Zuhörerschaft eintauchen in das Hier und Jetzt.

Die Musik des jungen Quartetts lässt die virtuosen Klänge der Bebop- und Hardbop Tradition in einem modernen Kleid neu resonieren. Dabei bekommt das Publikum die geballte Ladung des (un)gepflegten Jazz, mit einer grosszügigen Prise Live Energie und dem intimen Zusammenspiel der Musizierenden auf die Ohren.

... leider keine Bilder gefunden...