jazz in Dübi LogoJazz in Dübendorf
Musik. Ungekünstelt. Direkt.
Pat & the Blueschargers
Patrick Lämmle: Gesang, Gitarre
Christian Roffler: Keyboards
Billy Wirz: Bass
Hani Ali: Schlagzeug
Raffaele Lunardi: Tenorsaxophon
Fortunat Häfliger: Trompete
Pat & the Blueschargers
Samstag, 06.07.2024 um 18:00
Eintritt:

open-air!

Es ist alles für eine tolle Sommerparty angerichtet! Schönes Wetter ist bestellt und die vier Blueser um Frontman Pat begeistern eine stetig wachsende Fangemeinde. Ihr Blues trifft von der Bühne direkt ins Herz und ihre Songs begeistern mit tiefsinnigem Text und den frischen Riffs von Patrick Lämmle (Gitarre), dem virtuosen Piano von Chrigi Roffler und das Ganze steht auf dem soliden Fundament der Ryhtmusgruppe von Billy Wirz am Bass und Hani Ali am Schlagzeug. Vor und während dem Blues geniesst ihr Grilladen, unsere knackigen Salate und - warum auch nicht - ein frisch gezapftes Bier.

Die vierköpfige Formation rund um den Frontman "Pat" begeistert mit gefühlvollen Eigenkompositionen und Bluesklassikern eine stetig wachsende Fangemeinde. Mit viel Spielfreude präsentiert, trifft der Blues von der Bühne direkt ins Herz.

Reservation

Multimedia

  Dancer in your Dreams

nach oben
Bernolds Five feat. Barbara Balzan
Barbara Balzan: Gesang
Daniel Affentranger: Reeds, Querflöte
Thomas Bernold: Schlagzeug
Bernolds Five feat. Barbara Balzan
Freitag, 13.09.2024 um 20:00
Eintritt: CHF 25 / 20

40 Jahre Jazz in Dübi

Von Ella zu Adele, von Louis zu Elvis, von Sousa's Band zu den Beatles, das farbige, abwechslungsreiche Programm von «Bernold's» lässt mit seinem bunten Panoptikum von Songs verblichene Zeiten für einen kurzen Moment wieder aufleben. Während ein, zwei Stunden werden Sie in eine andere Epoche entführt. Bernold's sind in ihrer Interpretation fest im Jazz verwurzelt - immer unterhaltend, witzig und stilbewusst.

Von Ella zu Adele, von Louis zu Elvis, von Sousa's Band zu den Beatles, das farbige, abwechslungsreiche Programm von «Bernold's» lässt mit seinem bunten Panoptikum von Songs verblichene Zeiten für einen kurzen Moment wieder aufleben. Während ein, zwei Stunden werden Sie in eine andere Epoche entführt. Bernold's sind in ihrer Interpretation fest im Jazz verwurzelt - immer unterhaltend, witzig und stilbewusst.

Reservation

nach oben
Rotraut Jäger SONAMBIQUE
Rotraut Jäger: Querflöte, Komposition
Omar Diadji Seydi: Schlagzeug
Rotraut Jäger SONAMBIQUE
Freitag, 04.10.2024 um 20:00
Eintritt: CHF 40 / 25

40 Jahre Jazz in Dübi

Rotraut Jäger schafft mit ausdrücklichen Anleihen bei Funk und Soul, die hier als Groove-technische Barke den Latin Jazz, den Jazzfunk und den Jazz Fusion der Powerfrau unterfüttern und so den insgesamt zehn Titeln von „Dynamite“ (CD) einen Habitus geben, der, übrigens und faszinierender Weise bei gleichzeitigem Augenaufschlag in Richtung klassische Musik, erstaunlich leicht in die Ohren geht und durch fast sommerliche Arrangements getragen wird, Atempausen im dann doch ganz dem Albumtitel entsprechenden „Dynamite“ in Form von wiederkehrenden balladesken Momenten inklusive.

Rotraut Jäger schafft mit ausdrücklichen Anleihen bei Funk und Soul, die hier als Groove-technische Barke den Latin Jazz, den Jazzfunk und den Jazz Fusion der Powerfrau unterfüttern.

Reservation

nach oben
Peter Schärli: Trompete, Flügelhorn
Juarez Moreira: Gitarre
Schärli - Moreira - Feigenwinter
Freitag, 08.11.2024 um 20:00
Eintritt: CHF 40 / 25

40 Jahre Jazz in Dübi

Klavier, akustische Gitarre, Trompete: Die Besetzung ist kühn, die beteiligten Musiker haben Klasse. Mit diesem Trio setzt der Trompeter und Komponist Peter Schärli seine musikalische Linie der leisen Töne, der Reduktion und Transparenz fort. Gespielt werden Eigenkompositionen von allen drei Musikern. Wer die Qualitäten von Schärlis Projekten kennt und um seine gute Verankerung im Publikum weiss, darf sich auf ein hochkarätiges Erlebnis gefasst machen. Mit dem brasilianischen Gitarristen Juarez Moreira hat Schärli einen herausragenden Musiker verpflichten können. Moreira füllt in Brasilien grosse Konzertsäle. Kürzlich begeisterte er mit dem Orpheus Chamber Orchestra im ausverkauften Lincoln Center in New York. Moreira hat mit zahlreichen bekannten Musikern gearbeitet, so mit Maria Bethânia, Gal Costa, Milton Nascimiento, Wagner Tiso, Lô Borges, Toninho Horta und Paulo Moura. Seine Kompositionen werden von bekannten Namen aus der aktuellen Brasil-Szene rege gespielt. Der Basler Hans Feigenwinter bringt sein grosses melodisches Ohr und seine brillante Spieltechnik in das Trio. Der Pianist legt in seinen Kompositionen Wert auf Klarheit und Nachvollziehbarkeit, die er auch mit seinem eigenen Trio auslotet. Feigenwinters perlende Kaskaden zeugen von einer schier unerschöpflichen Imagination. Als langjähriger Sideman im Peter Schärli Special Sextet featuring Glenn Ferris ist er bestens vertraut mit den musikalischen Ideen des Trompeters und Komponisten. In den 30 Jahren seiner professionellen Karriere hat Peter Schärli seine Musik mit sicherem Gespür immer dringlicher auf den Punkt gebracht. Ihr sanft melancholischer Grundton verbindet sich mit kraftvollen Exploits und konzisen Improvisationen. Schärli ist ein Garant für Kontinuität. Die Tourneen von Schärli-Moreira-Feigenwinter in den Jahren 2013, 2015 und 2018 führten diese drei Musiker an Festivals in der Schweiz, der Tschechischen Republik, nach Deutschland, Brasilien und Bolivien.

Klavier, akustische Gitarre, Trompete: Die Besetzung ist kühn, die beteiligten Musiker haben Klasse. Mit diesem Trio setzt der Trompeter und Komponist Peter Schärli seine musikalische Linie der leisen Töne, der Reduktion und Transparenz fort.

Reservation

nach oben
The K.U.H. Trio feat. Harry Tanschek
Edi Köhldorfer: Gitarre
Harry Tanschek: Schlagzeug
The K.U.H. Trio feat. Harry Tanschek
Freitag, 22.11.2024 um 20:00
Eintritt: CHF 40 / 25

40 Jahre Jazz in Dübi

Die Musik von „The KUH-Trio“ zeichnet sich einerseits durch die Kompositionen von Köhldorfer und Uhlíř und andererseits durch den legendären Swing von Uhlíř/Helešic aus.
K.U.H. begeistern live nicht nur durch exzellentes Spiel und stupende Technik, sondern schaffen es auch jeden Abend den sprichwörtlichen Funken zum Publikum überspringen zu lassen!

Die Musik von „The KUH-Trio“ zeichnet sich einerseits durch die Kompositionen von Köhldorfer und Uhlíř und andererseits durch den legendären Swing von Uhlíř/Helešic aus.
K.U.H. begeistern live nicht nur durch exzellentes Spiel und stupende Technik, sondern schaffen es auch jeden Abend den sprichwörtlichen Funken zum Publikum überspringen zu lassen!

Reservation

nach oben

Infos zu "Jazz in Dübendorf"

Kontakt
Anschrift
Jazz in Dübendorf
Rolf Bender
Schönengrundstrasse 9
8600 Dübendorf
Elektronisch:
für alle Anfragen: info@jazzinduebi.ch

Vorstand

Theo Zobrist: Präsident

Christa Schenkel: Quästorin

Toni Lanzendörfer: Public Relations & Küchenchef

Rolf Bender: Programmkommission

Thomas Müller: Akten & Web

Christine Witschi: Beisitz

Bankverbindung

Raiffeisenbank Zürich Flughafen
IBAN: CH15 8080 8007 5714 2174 6
rechtsklick zum Download des Einzahlungsscheins

Mitglied werden!
Vereinsmitglied
Einzel-Mitglied
CHF 80.-
Ermässigung bei allen Konzerten
Förder-Mitglied
CHF 200.-
Ermässigung bei allen Konzerten – freier Eintritt Jazztage
Gönner / Jazztage
Namensgeber ab
CHF 50.-
 
Namensgeber ab
CHF 100.-
Jazztage - Tageskarte
Namensgeber ab
CHF 200.-
Festivalpass und Jazztage-Gönner-Erwähnung
  Informations-Broschüre
nach oben

Veranstaltungsorte

Wir veranstalten unsere schönen Konzerte an folgenden Lokalitäten :

Restaurant Zwiback / Kulturraum Zwiback
am Wasser 3, 8600 Dübendorf

Hier geniessen wir seit Mai 2022 unser "Food'n'Jazz"!
"Pasta & Piano" gibt es seit dann bekanntlich nicht mehr.
Wir freuen uns auf die Kochkünste des Zwiback-Bistros (stell dir vor: das 3-Gangmenu zu CHF 20.-, wie im Märtkafi!)
und die tollen Konzerte im Kulturraum, gleich nebenan.

 

 

Kulturzentrum Obere Mühle
Oberdorfstrasse 15, 8600 Dübendorf

 

nach oben

Kulturlegi

Die Kulturlegi Zürich, unterstützt von Caritas, ist bei uns gerne gesehen.
Unser Angebot: 50% auf Konzerteintritte.
Nicht gültig für Mahlzeiten und Getränke.
nach oben

Stöbere im Archiv von "Jazz in Dübendorf"

Geburtstage in diesem Monat

NameLandInstrument(e)GeburtstagAuftritt(e)
Espen BergNorwegenPiano, Komposition30.06.19831 Auftritt mit folgender Band:
Severin GrafSchweizBass19.06.19821 Auftritt mit folgender Band:
Marc StuckiSchweizBassklarinette, Saxophon07.06.1978
Kein Auftritt.
Antonio BorghiniItalienBass25.06.19771 Auftritt mit folgender Band:
Philippe KuhnSchweizPiano, Synthesizer, Hammond-Orgel28.06.19763 Auftritte mit folgenden Bands:
Malcolm BraffBrasilienPiano10.06.19702 Auftritte mit folgenden Bands:
Joey BaronUSASchlagzeug, Komposition, Arrangement26.06.19552 Auftritte mit folgenden Bands:
Peter ErskineGrossbritannienSchlagzeug05.06.1954
Kein Auftritt.
Urs BlöchlingerSchweizSaxophone04.06.1954
† 03.03.1995
2 Auftritte mit folgenden Bands:
Fredy StuderSchweizSchlagzeug16.06.1948
† 22.08.2022
3 Auftritte mit folgenden Bands:
George GruntzSchweizPiano, Kirchenorgel, Piano24.06.1932
† 10.01.2013
3 Auftritte mit folgenden Bands:
nach oben